Reisen

Reisen USA & Kanada

New York im Winter: 14 Tipps für die kalte Jahreszeit

New York im Winter: Beitragsbild

Im Februar nach New York? Die Reaktionen waren teilweise etwas verwundert, als ich verkündete, dass Matthias mir zum Geburtstag einen Flug in unsere Lieblingsstadt geschenkt hatte – in seinen Winterferien, also Anfang Februar. Doch auch wenn es im ersten Moment vielleicht überraschend ist: Trotz der kalten Jahreszeit, trotz Blizzard-Gefahr und trotz Minusgraden strahlt Big Apple zum Jahresanfang in unseren Augen eine ganz besondere Magie aus. Das hatten wir uns vor der Reise erhofft und das können wir jetzt, nach unserer Rückkehr, bestätigen.

Continue Reading

Gepäck Reisen

Egal, ob Camper oder Auto: Die ultimative Roadtrip-Packliste

Roadtrip-Packliste: Kanada

Kilometer für Kilometer rollen wir vorwärts während sich zu unseren Seiten die Landschaft verwandelt. Auf Küstenabschnitte folgen Hügel, auf endlose Wiesen karge Flächen. Ich lasse den Blick schweifen und mir wird bewusst: Hier ist der Weg das Ziel. Es geht nicht so sehr darum, anzukommen. Sondern darum, was wir bis dorthin erleben. Darum, frei zu sein. Im Einklang mit uns selbst und der Landschaft.

Kommt dir das bekannt vor? Es ist für mich das unendliche Gefühl von Freiheit, Spontanität und Ruhe gepaart mit Aufregung, das jeder einzelne Roadtrip für mich bereit hielt, den wir bisher gemacht haben.

Continue Reading

#specialmoments Asien Reisen

Flitterwochen auf Bali, Lombok und in Singapur: Eine gute Mischung

Flitterwochen: Beitragsbild

Abenteuer, Wellness, schöne Strände, gutes Essen, ab und zu ein bisschen Luxus und vor allem gaaaanz viel Zweisamkeit. Das waren die Punkte, die uns wichtig waren, als wir anfingen, unsere Flitterwochen zu planen. Viele der „typischen“ Ziele waren schnell außen vor. So fanden wir den Gedanken an die Strände auf den Malediven und Seychellen zwar verlockend, doch irgendwie wollten wir dann doch „mehr erleben“. Und auf keinen Fall wollten wir einen zweiwöchigen Aufenthalt in einem luxuriösen All Inclusive-Hotel.
Continue Reading

#specialmoments Asien Reisen

Heaven on Earth? Honeymoon im The Pavilions Bali

Honeymoon im The Pavilions Bali: Beitragsbild

| W E R B U N G |

Ein kleines Stückchen „Himmel auf Erden“ liegt vor uns; versteckt hinter einem mit frischen Pflanzen dekorierten Holztor. Über dem Tor hängt ein Schild, das nicht (wie in Hotels üblich) die Zimmernummer trägt, sondern meinen Nachnamen. Es wird offenbar für jeden Gast individuell angefertigt. Als ich das Holztor öffne, kommen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus. Vor uns liegt ein tropischer Garten mit einer Terrasse und einem riesigen Pool. Wir können beide nicht so recht glauben, dass wir das alles wirklich für uns alleine haben sollen. Doch der hübsche Garten und auch der Pool gehören tatsächlich zu unserer Honeymoon Villa im The Pavillons Bali; einem wunderschönen Rückzugsort mitten in Sanur. 180 Quadratmeter Erholung warten auf uns!
Continue Reading

#specialmoments Popular Reisen USA & Kanada

Heiraten in New York – Darauf müsst ihr achten

Heiraten in New York: Beitragsbild

„Concrete Jungle where dreams are made of, there’s nothing you can’t do!“
Diese Zeile aus Empire State of mind beschreibt unseren New York-Trip im Oktober in einem Satz. Viele von euch haben ja sicher mitbekommen, dass wir dort waren, um uns standesamtlich trauen zu lassen. Damit erfüllten wir uns unseren ersten gemeinsamen Traum, den wir schon seit 2011 hatten. Mir fehlen bis heute die Worte, um diese unglaublich schöne Zeit zu beschreiben. Dennoch will ich euch nicht vorenthalten, worauf ihr achten müsst, wenn auch ihr plant, in New York zu heiraten.

Continue Reading

#specialmoments Reisen USA & Kanada

Authentisch reisen: So findest du das Herz deiner Ziele

Authentisch Reisen: Beitragsbild
Oder: Eine Liebeserklärung an New York!

„These streets will make you feel brand new; big lights will inspire you!“
Selten hat eine Liedzeile für mich so extrem gepasst, wie diese aus Empire State of Mind von Alicia Keys. Warum? New York ist für mich pulsierend, inspirierend, wunderschön, voller neuer Erfahrungen und hat sich im November in zehn Tagen zu meiner absoluten Herzensstadt gemausert. Am liebsten würde ich sofort umziehen. Ich glaube, dass diese bedingungslose Liebe – vorher war es mehr eine Leidenschaft mit Skepsis – nicht zuletzt deshalb erst bei meinem dritten Besuch im „Big Apple“ entstand, weil ich zum ersten Mal so richtig das Gefühl hatte, den Puls der Stadt zu spüren. Ihr Herz gefunden zu haben. Und ehe ich mich versah, hat sie mir meins geklaut. Continue Reading